Dr. Karin Petersen
Fachärztin für Neurologie
Triesterstr. 367/1. Stock
Privat und alle Kassen

Symptome von neurologischen Erkrankungen – Dr. Karin Petersen in der Steiermark informiert Sie gerne

Als Neurologin befasse ich mich mit Erkrankungen des Nervensystems. Zum Nervensystem gehören das Rückenmark als zentrales Nervensystem, die Hirnnerven und die Nerven, die den gesamten Körper durchziehen, das sogenannte periphere Nervensystem.

Auch für unspezifische Symptome wie Schlafstörungen, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen etc. können neurologische Erkrankungen verantwortlich sein. Daher ist eine Untersuchung beim Neurologen in diesen Fällen sicherlich sinnvoll. Zu den häufigsten Erkrankungen, die ich als Neurologin behandle, zählen unter anderem Demenz, Schlaganfall, Polyneuropathie, Morbus Parkinson, Epilepsie und Multiple Sklerose.

Bei welchen Symptomen ist es sinnvoll, einen Neurologen aufzusuchen:

  • Schlafstörungen

  • Unruhe

  • Angst

  • Gedächtnisstörungen

  • Konzentrationsstörungen

  • Persönlichkeitsveränderungen

  • Sehstörungen

  • Schluckstörungen

  • Selbstverletzung

  • Müdigkeit

  • Sprach- und Sprechstörungen

  • Funktionsstörungen der Arme und Beine

  • Chronische Schmerzen

  • Nackenschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • Gefühlsstörungen (Kribbeln, Bamstigkeit)

  • Zittern

  • Ungeschicklichkeit

  • Verwirrtheit

  • Orientierungsstörungen

  • Lähmung

  • Stürze

  • Schwäche

  • Angetriebenheit

  • innere Unruhe

  • grundlose Traurigkeit

  • plötzliches Weinen oder Lachen

  • unbeherrschtes Verhalten

  • Kopfschmerzen

  • Wirbelsäulenschmerzen

Wenn Sie diese oder ähnliche Beschwerden haben, dann kommen Sie in die Praxis Dr. Petersen in Graz. In einem einfühlsamen Prozess werde ich Sie von einer umfassenden Anamnese über die Diagnose bis hin zu einer sinnvollen Therapie begleiten.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.